Vail-Beaver Creek 2015 bekommt grünes Licht

Vail-Beaver Creek 2015 bekommt grünes Licht

Fünf Monate vor dem offiziellen Beginn der 2015 FIS Alpinen Ski-WM in Vail – Beaver Creek, Colorado, USA, statt des lokalen Organisationskomitees eine erfolgreiche Endabnahme FIS in dieser Woche.

90 Vertreter des FIS Ski & Snowboard Association of America (USSA), der European Broadcasting Union (EBU), der Tridem Sports, das lokale Organisationskomitee und den Stationen in Vail und Beaver Creek waren auf der Hand für die technische Überprüfung der Spuren gefolgt von Sitzungen, in denen detaillierte Berichte in der Vorfeld der WM wurden diskutiert.

Ebenfalls anwesend waren Vertreter der Resorts von St. Moritz in der Schweiz und Are, Schweden, die Gastgeber den Weltmeisterschaften Skifahren in den Jahren 2017 und 2019.

Während technische Prüfung, machte eine große Delegation den Weg über die Hänge des berühmten “Herren Birds of Prey” und “Ladies ‘Raptor’, um mehr Elemente entlang der Strecke, wie zum Beispiel Fernsehkamera und abschließen Startpositionen. Für Damen, der neue Track “Raptor” im letzten Jahr natürlich debütierte, die die sehr wichtige Prüfung macht.

“Vail ist auf gutem Weg, die Weltmeisterschaften sehr erfolgreich auszurichten”, sagte Generalsekretär Sarah Lewis FIS. “Die Weltmeisterschaften waren 1999 bereits ein großer Erfolg, und das Lokale Organisationskomitee arbeitet hart, um sicherzustellen, dass die Ausgabe 2015 ist noch besser. Besonderer Wert wird auf die Einbeziehung des ganzen Landes sowie platziert hat internationale und ich denke, jeder kann wirklich erwarten, dass eine fantastische Veranstaltung aus 2. FEBRUAR – 15. August. “Traum es. leben. Empfehlen.

Close Comments
--> -->